Ich Bin

Eine Reise in die eigene Spiritualität zu unternehmen, birgt die
Gefahr, sich in seinen Ängsten zu verlieren. Die Ich-Erzählerin,
die autobiografische Züge der Autorin trägt, wird davor
bewahrt, weil sie sich bewusst entschließt, sich einem
himmlischen Wesen, ihrem Schutzengel, anzuvertrauen und
sich von ihm führen zu lassen. Dieses Wesen begleitet sie liebeund
verständnisvoll auf dem Weg, sich selbst und ihrer
Lebensaufgabe ein Stück näher zu kommen. Es verhehlt ihr
nicht, dass sie auf diese Weise die göttliche Ordnung
unterstützt, und gewährt ihr Stärkung. Macht ihr Mut, während
es ihr Zusammenhänge erklärt und Einblicke in die tiefe
Vergangenheit der Menschheit ermöglicht. Bis die Ich-Erzählerin
schließlich mit einem konkreten Auftrag in ihre Gegenwart
zurückkehrt: die vorliegende Erzählung zu verfassen.
_________________________________________

Zur Leseprobe

Wenn Sie Interesse an diesem Buch haben, benutzen Sie bitte das Kontaktformular.
_________________________________________

Eine Leserin:

„Ich habe das Buch in einem Zug gelesen, vollkommen berührt und auch inspiriert. Ich hatte einfach das Gefühl, das ist die Wahrheit. So ist es! Und ich bin noch lange nicht satt, es wieder und wieder zur Hand zu nehmen.
_________________________________________